Startseite

Keine weiteren Windräder in Borchen!

Es reicht! Borchen hat seinen Beitrag zur Energiewende geleistet. Wir kämpfen gegen den weiteren Ausbau der Windenergie in unseren Orten Etteln, Dörenhagen, Alfen, Nordborchen und Kirchborchen!

Aktuelles

Wichtig: Rotmilan-Sichtungen in Borchen melden

An alle Borchener: Meldet die Sichtungen von Rotmilanen – denn Artenschutz kann nur mit der entsprechenden Dokumentation erfolgen. Borchen ist ein beliebter Lebensraum der majestetischen Rotmilane, aber sie haben kaum noch eine Chance, den hunderten rotierender Vogel-Guillotinen zu entkommen.

Studie der Uni Mainz: Infraschall von Windrädern macht herzkrank

Infraschall bzw. tieffrequenter Schall macht krank, auch wenn man den nicht „hören“ kann – die Schwingungen treffen dennoch auf den Körper und beeinträchtigen ihn. Der Rest der Welt hat erkannt, dass nur ausreichend Abstand die Gesundheit der Menschen schützt. In unserer Lobby-Diktatur haben diejenigen, die mit der Windenergie viel Geld auf unser aller Kosten verdienen, entschieden, dass Geld wichtiger ist und wir hier mal einen flächendeckenden Langzeitversuch zur Wirkung von Infraschall auf Menschen durchführen. Artikel 1 des Grundgesetzes ist in Deutschland damit im Prinzip zugunsten der Windkraftprofiteure außer Kraft gesetzt worden.